organ - Journal für die Orgel 2021/01

Leipzig und Umgebung

Aus­ge­hend von der über 150-jähri­gen Tra­di­tion des Leipziger Kon­ser­va­to­ri­ums geben wir Ein­blicke in unbekan­nte Dome und Kirchen der Region. Auch unschein­barste Orgeln sind mitunter mit der ganz großen Geschichte ver­bun­den. – Wir bericht­en über ein Pro­jekt der Hochschule für Musik Mainz: Studierende haben an der Drey­mann-Orgel von St. Ignaz in Mainz Werke von Johann Chris­t­ian Hein­rich Rinck (1770–1846) einge­spielt. Außer­dem porträtieren wir den franzö­sis­chen Organ­is­ten und Kom­pon­is­ten Hen­ri Mulet (1878–1967). – Die organ-CD vere­int Ein­spielun­gen des im Sep­tem­ber schei­den­den Thoma­sor­gan­is­ten Ull­rich Böhme an Orgeln, wie Bach sie sich vorstellte.

Bestellen
Markus Zimmermann
Der außergewöhnlich große barocke Pfeifenbestand der Orgel in der ehemaligen Abteikirche Raitenhaslach ist akut gefährdet
Martin Hoffmann
Studierende der Johannes Gutenberg-Universität Mainz spielen an der Bernhard Dreymann-Orgel (1837) von St. Ignaz in Mainz Werke von Johann Christian Heinrich Rinck ein
Leseprobe verfügbar
Klaus Gernhardt
Die Gottfried Richter-Orgel in der Wehr­kirche zu Pomßen – eine Besonderheit in der Orgellandschaft rund um Leipzig
Markus Zimmermann im Gespräch mit Martin Schmeding
Markus Zimmermann
Große Bach-Präludien mit Ullrich Böhme an Orgeln, wie Bach sie sich vorstellte
Johann Sebastian Bach: Große Präludien und Fugen
Frank Lehmann
500 Jahre Orgel rund um den Kulkwitzer See
Kaoru Oyamada
Eine Organistin aus Japan findet nach Wurzen
Jörg Topfstedt und Norbert Britze
Ein Orgelstreifzug durch den Kirchenkreis Torgau-Delitzsch
Markus Zimmermann
Die Kreutzbach–Orgel der Nathanaelkirche Leipzig-Lindenau
Johannes Maximilian Schröder
Das Werk des französischen Organisten und Komponisten Henri Mulet
Ralf-Thomas Lindner
Eine Ausstellung thematisiert den „Orgelstreit im Judentum“

Rezensionen

hg. vom Evang.-Luth. Pfarramt St. Georg Markt Nordheim
Festschrift zur Einweihung der Johann Bernhard Ehrlich-Orgel nach der Restaurierung durch Orgelbau Waltershausen 2018–2019
C. Ferrulli / J. M. Michel (Hg.)
Ein Musterbeispiel wieder errungener Klangkultur. Festschrift zur Restaurierung der Steinmeyer-Orgel der Christuskirche Mannheim
Günter Lade
Band II (L’orgue français. Literatur französischer Orgelkunst in deutscher Sprache 5)
Paul Lincke
für Orgel gesetzt von Christian Kropp
hg. von Rüdiger Wilhelm
(Orgel manualiter, Cembalo, Clavichord)
Vivaldi / Bach
hg. von Theo Wegmann
Felix Alexandre Guilmant
Einrichtung für Flöte und Orgel von Heinz-Peter Kortmann
Lothar Graap
Partita für Klarinette (B) und Orgel
Lothar Graap
Suite für Flöte und Tasteninstrument
Benjamin Lang
Fuge für Sopransaxophon und Orgel
Ole Karsten Sundlisaeter
Giovanni Battista Pergolesi
Arranged Organ part by Jan Devlieger
Hans-Peter Braun
Ausnotierte Orgelimprovisationen zu den Wochenliedern des Kirchenjahres für Unterricht und Gottesdienst, für Orgel / Tasteninstrument
Harald Feller
für Orgel
Sperindio Bertoldo / Cesare Borgo
Manuel Tomadin an der Vincenzo Colombi-Orgel der Ss. Corpo di Cristo-Kirche in Valvasone (Pordenone, Italien)
Werke von Gabrieli, Frescobaldi, Pasquini, Byrd, Farnaby, Sweelinck, Scheidemann und Correa de Arauxo
Giovanna Riboli an der Onofrio Zeffirini da Corta-Orgel der Badia Fiorentina (Italien)
Präludien, Fugen, Choral­bearbeitungen
Franz Liszt
Klavierwerke in Orgelfassungen
Werke von J. S. Bach, E. Elgar, S. Karg-Elert, Louis Lefébure-Wely und John Williams
Werke von C. P. E. Bach, J. Ch. Kittel, Mozart, Mendelssohn, Karl Hoyer, Adolph Hesse, Brahms, Sigfrid Karg-Elert und Max Reger
Deutsche Orgelmusik zwischen 1750 und 1915
Orgelklang und Flötenzauber, Vol. 3
Werke von Antonio Vivaldi, Johann Jacob Froberger, Michel Lambert, Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Maria Tanase, Johann Sebastian Bach und Georg Muffat
Music for Pan Flute and Organ