25. September 2018

Festivals

Die Aus­bre­itung des Coro­na-Virus erfordert täglich neue Entschei­dun­gen von allen Kul­turschaf­fend­en weltweit. Die vorgestell­ten Ter­mine in dieser Aus­gabe wer­den ver­mut­lich Änderun­gen unter­wor­fen sein. Bitte informieren Sie sich zeit­nah auf den Web­sites der Veranstalter.

Die Orgel­spiele Meck­len­burg-Vor­pom­mern fan­den 2019 erst­mals statt. Im ver­gan­genen Jahr wur­den sie wegen der Coro­na-Pan­demie abge­sagt. In diesem Jahr find­en sie online und frei zugänglich statt. Zahlre­iche Kirchen sind einge­bun­den, u. a. die St. Andreaskirche in Nehrin­gen mit der Orgel von Friedrich Albert Mehmel (1869; Bild). Seit dem 14. Mai sind die Konz­ert­mitschnitte auf dem YouTube-Kanal der Orgel­spiele Meck­len­burg-Vor­pom­mern zu sehen. Empfehlenswert!

 

Das oberöster­re­ichis­che Salzkam­mergut von Hall­statt bis Mond­see und Traunkirchen ist Schau­platz des neuen Fes­ti­vals KIRCHKLANG, das vom 10. Juli bis 29. August 2021 stat­tfind­et. Mit ihm erhält der land­schaftlich und his­torisch geprägte Kul­tur­raum im Herzen Öster­re­ichs ein hochw­er­tiges Musik­fes­ti­val, das mit sein­er Aus­rich­tung auf die ganze Region und seinem inten­siv­en Dia­log mit der­sel­ben einzi­gar­tig ist. Die Land­schaft mit ihren Kul­turgütern selb­st ist die Bühne für unsere Ver­anstal­tun­gen. His­torische Orte wer­den von Musik erfüllt, ungewöhn­liche Schau­plätze für jew­eils ein Woch­enende mit kul­turellen Ver­anstal­tun­gen ins Ram­p­en­licht gerückt. So spielt etwa der Organ­ist Franz Danksag­müller in der fan­tastisch gele­ge­nen Pfar­rkirche Traunkirchen (Bild).

 

Das Bach­fest Leipzig 2020 ent­fiel auf­grund der COVID-19-Pan­demie. Glob­ale Ein-und Aus­rei­se­ver­bote, beschränk­ter Flugverkehr sowie die poten­zielle Gefährdung von Gästen, Kün­stlern und Mitar­beit­ern hat­ten zu dieser Entschei­dung geführt. Das Bach­fest ist hin­sichtlich sein­er Pub­likum­szusam­menset­zung – neben den Bayreuther Fest­spie­len – das inter­na­tion­al­ste Musik­fes­ti­val Deutsch­lands. Bach-Inter­pre­ten sowie über 40 Bach-Chöre aus allen Kon­ti­nen­ten soll­ten vom 11. bis 21. Juni 2020 an Johann Sebas­t­ian Bachs orig­i­nalen Leipziger Wirkung­sorten die größte Zusam­menkun­ft der glob­alen Bach-Com­mu­ni­ty aller Zeit­en feiern. Doch die Konzep­tion des geplanten Bach­fests 2020 „BACH – We are FAMILY“ wird nicht durch die Coro­na-Krise zer­stört, son­dern alle zen­tralen Pro­gramm­punk­te wer­den auf 2022 über­tra­gen. Das Bach­fest 2021 unter dem Mot­to „Erlö­sung“ find­et vom 11. bis 20. Juni 2021 statt.