25. September 2018

Festivals

Das 69. Musik­fest ION – Ins Offene. Über Mut vom 26. Juni bis 5. Juli 2020 sucht nach kün­st­lerischen Momenten des Unbekan­nten und wagt sich mit Orten und For­mat­en ins Offene. Mit dabei sind der Let­tis­che Rund­funk­chor, Hille Perl, L’Arpeggiata, Eli­na Albach, die Gaechinger Can­torey, das La Folia Barock­o­rch­ester, Valer Sab­dus, Slixs u.v.m. Auch der inter­na­tionale Orgelinterpreta­tionswettbewerb geht neue Wege an Orgeln in Her­zo­ge­nau­rach und Nürn­berg (Foto: ION / Simon Johnke). Tick­ets unter 0911/2144488

 

Auf­grund der aktuellen Coro­na-Sit­u­a­tion wird der Vorverkauf­sstart des 32. Fes­ti­vals Europäis­che Kirchen­musik Schwäbisch Gmünd auf den 24. April 2020 ver­schoben. Unter dem Mot­to „Ich & Wir“ ste­ht das Fes­ti­val vom 15. Juli bis 9. August 2020. Da noch nicht abzuse­hen ist, wie sich die Lage entwick­elt, wer­den weit­ere Infor­ma­tio­nen zu gegeben­er Zeit veröf­fentlicht. Unter anderem wer­den Aus­ra & Vidas Pinke­vi­cius (Bild) ein Orgelkonz­ert geben.

 

Bernard Foc­croulle, Yves Restein­er, Marie Vallin, Vin­cent Dubois (mit ein­er Hom­mage à Louis Vierne), Damien Simon, Louis-Noël Bestion de Cam­boulas, Brice Mon­tag­noux, Jérôme Mondésert, Karol Mossakows­ki und viele weit­ere Organ­istIn­nen trotzen dem Coro­na-Virus. Sie sind mit dabei beim Fes­ti­val Stras’Orgues vom 23. bis 30. August 2020 in Stras­bourg.

 

Für den Musik­saal des Stadt­casi­nos Basel, der derzeit umfassend ren­oviert wird, entste­ht eine neue Orgel. Das Instru­ment soll im Sep­tem­ber 2020 mit dem ersten Orgelfes­ti­val Stadt­casi­no Basel eingewei­ht wer­den. Die neue Orgel des Stadt­casi­nos wird von Met­zler Orgel­bau (Die­tikon, Schweiz) in den denkmalgeschützten Prospekt von 1905 einge­baut. Das sym­phonis­che Instru­ment wird in sein­er Klangcharak­ter­is­tik den Stil der franzö­sis­chen Roman­tik mit dem der englis­chen Town-Hall-Orgeln kom­binieren. Erst­ma­lig in ein­er Konz­ert­saalorgel wird als viertes Man­u­al ein wind­dy­namis­ches Orgel­w­erk einge­baut wer­den, eine Eige­nen­twick­lung von Met­zler. (Foto: © Her­zog & de Meu­ron)

 

Das Bach­fest Leipzig 2020 find­et in Koop­er­a­tion mit dem 95. Bach­fest der Neuen Bach-Gesellschaft statt. Unter dem Mot­to BACH – We Are FAMILY!“reisen vom 11. bis 21. Juni 2020 ca. fün­fzig Bach-Chöre, -Gesellschaften, -Fes­ti­vals und -Vere­ini­gun­gen aus sechs Kon­ti­nen­ten in die Stadt an der Pleiße, um den Kom­pon­is­ten an seinem Hauptwirkung­sort gemein­sam zu feiern. In über 150 Ver­anstal­tun­gen – so viele wie nie zuvor – spiegeln führende inter­na­tionale Inter­pre­ten und Ensem­bles den aktuellen Stand der his­torisch-informierten Auf­führung­sprax­is.