Haiawi, Maryam

Das „Mysterium“ des Saint-Esprit

Merkmale des kompositorischen Schaffens für Orgel von Jeanne Demessieux am Beispiel ihrer "Sept Méditations sur la Saint-Esprit" op. 6

Rubrik: Aufs Notenpult gelegt
erschienen in: organ 2015/03 , Seite 31

Mantoux, Christophe

Hommage an einen verlorenen Freund

Maurice Duruflés Opus 7 für Orgel – Zum bevorstehenden 75. Todestag von Jehan Alain (1911–40)

Rubrik: Aufs Notenpult gelegt
erschienen in: organ 2014/04 , Seite 26

Unter­suchun­gen zu den Werken von Mau­rice Duru­flé gab es in der Ver­gan­gen­heit häu­fig unter dem har­monis­chen Aspekt. Ein ander­er Zugang bestand in der Konzen­tra­tion auf das kul­turelle und his­­torisch-zeit­geschichtliche Umfeld, welch­es die Entwick­lung von Duru­flés musikalis­ch­er Per­sön­lichkeit im Kon­text ein­er neo-klas­­sis­chen Ästhetik begün­stigte. Hier soll indes nicht allein die gewiss außergewöhn­liche har­monis­che Kreativ­ität des Kom­pon­is­ten Read more about Hom­mage an einen ver­lore­nen Fre­und[…]

Beckmann, Klaus

Osterjubel in Lübeck

Franz Tunders Choralfantasie „Christ lag in Todesbanden“

Rubrik: Aufs Notenpult gelegt
erschienen in: organ 2014/03 , Seite 26

Wahrschein­lich um Ostern 1524 schuf Mar­tin Luther Text und Melodie von „Christ lag in Todes­ban­den“. Franz Tun­der (1614–67) errichtet daraus ein Klangge­bäude  gewal­tiger Dimen­sion mit ein­er Aus­dehnung von 238 Tak­ten – eine Kathe­drale aus Tönen, bei der jew­eils mehrere Durch­führun­gen der acht C.-f.-Zeilen, so zahlre­ich wie die Säulen, Stütz- und Stre­bepfeil­er der gotis­chen Architek­tur, das imposante Read more about Oster­jubel in Lübeck[…]