25. September 2018

News

Am 1. Okto­ber 2018 hat Themis, die Ver­trauensstelle gegen sex­uelle Beläs­ti­gung und Gewalt, ihre Arbeit aufgenom­men. Die neu geschaf­fene über­be­triebliche Ver­trauensstelle bietet Beschäftigten aus der Film-, Fernseh- und The­ater­branche, die im Zusam­men­hang mit ihrer beru­flichen Tätigkeit sex­uelle Beläs­ti­gung und Gewalt erfahren haben, einen geschützten Raum, in dem sie sich ein­er Juristin und ein­er Psy­cholo­gin anver­trauen kön­nen. Sie berät Betrof­fene, ver­mit­telt zwis­chen belästigter Per­son und Arbeit­ge­ber und set­zt sich für Präven­tion und Aufk­lärung in den Branchen Film, Fernse­hen, The­ater und Orch­ester ein.

 

Berlin steckt voller Musik! Zu seinem 40-jähri­gen Jubiläum möchte der Lan­desmusikrat Berlin diese Vielfalt von Musik und Stadt auch im Bild doku­men­tieren. Inter­essierte nicht-pro­fes­sionelle Fotografinnen und Fotografen jeden Alters sind aufgerufen, ihre Bilder zum The­ma „Musik und Stadt“ bis zum 30. Okto­ber 2018 einzure­ichen. Eine Jury wird aus den Ein­sendun­gen eine Auswahl tre­f­fen, die beim Fes­takt zum 40-jähri­gen Jubiläum am 10. Dezem­ber 2018 im Roten Rathaus präsen­tiert wird. Die besten Bilder wer­den im „Tagesspiegel“ abge­druckt.