Johann Sebastian Bach

Berühmte Orgelwerke

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 57

4 von 5 Pfeifen Mit zwei nahezu zeit­gle­ich ein­gespielten CDs rückt die faszinierende Grauhofer Orgel (1734–17) des Magde­burg­er Barock­o­rgel­bauers Christoph Treut­mann erneut in den Blick­punkt des Fono­mark­ts. Was sehr zu begrüßen ist, han­delt es sich bei dem dreiman­u­ali­gen Werk (42/III/P) doch um ein orgelgeschichtlich hochbe­deu­ten­des Instru­ment, das in nahezu vol­len­de­ter Syn­these Charak­ter­is­ti­ka des nordisch-hanseatis­chen und Read more about Berühmte Orgel­w­erke[…]

Mami Nagata an der Treutmann-Orgel von 1737 in der ehemaligen Stiftskirche St. Georg zu Grauhof

Werke von J. S. Bach, Sweelinck, Buxtehude, Böhm und Mendelssohn

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 57

4 von 5 Pfeifen Mit zwei nahezu zeit­gle­ich ein­gespielten CDs rückt die faszinierende Grauhofer Orgel (1734–17) des Magde­burg­er Barock­o­rgel­bauers Christoph Treut­mann erneut in den Blick­punkt des Fono­mark­ts. Was sehr zu begrüßen ist, han­delt es sich bei dem dreiman­u­ali­gen Werk (42/III/P) doch um ein orgelgeschichtlich hochbe­deu­ten­des Instru­ment, das in nahezu vol­len­de­ter Syn­these Charak­ter­is­ti­ka des nordisch-hanseatis­chen und Read more about Mami Naga­ta an der Treut­mann-Orgel von 1737 in der ehe­ma­li­gen Stift­skirche St. Georg zu Grauhof[…]

Jacques Boyvin (ca. 1649–1706)

Suites from the Premier and Second livres d’orgue

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 58

4 von 5 Pfeifen Obwohl Boyvin – gebür­tig in Paris, seit 1674 Organ­ist der Kathe­drale von Rouen – zwei Livres d’orgue veröf­fentlicht hat (1690 und 1700: jew­eils acht Suit­en über die Kirchen­töne), gehört er zu den bis heute sträflich ver­nach­läs­sigten Repräsen­tan­ten des franzö­sis­chen Orgel­barock; Johann Got­tfried Walther ko­pierte um 1714 bere­its hand­schriftlich Dan­drieu, d’Anglebert, Nivers, Read more about Suites from the Pre­mier and Sec­ond livres d’orgue[…]

Johann Pachelbel

Werke für Orgel und Cembalo

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 58

4 von 5 Pfeifen Der vorzügliche, aus Budapest gebür­tige Cem­bal­ist und Organ­ist Már­ton Borsányi (geb. 1984), Absol­vent der renom­mierten Schola Can­to­rum Basilien­sis, legt mit sein­er ersten Solo-CD einen Quer­schnitt durch das Tas­ten­musik­w­erk des berühmten Nürn­berg­er Barock­kom­pon­is­ten Johann Pachel­bel vor. Dies ist insofern beson­der­er Erwäh­nung wert, als Pachel­bels Tas­ten­musik heute eher sel­ten Gegen­stand von Ton­träger-Pro­­duk­­tio­­nen ist. Read more about Werke für Orgel und Cem­ba­lo[…]

Johann Gottfried Müthel (1728–88)

Orgelwerke

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 59

4 von 5 Pfeifen Johann Got­tfried Müthel zählt, stilis­tisch gese­hen, sicher­lich zu den inter­es­san­testen und zugle­ich merk­würdig­sten mit­teldeutschen Kom­pon­is­ten der zweit­en Hälfte des 18. Jahrhun­derts. Als Zeitgenosse Carl Philipp Emanuel Bachs war er ein musikalisch sich höchst inten­siv artikulieren­der Apolo­get des „empfind­samem Stils“. In der Tat darf man mit Blick auf C. P. E. Bach Read more about Orgel­w­erke[…]

Friedrich Wilhelm Markull (1816–87)

Organ Works Vol. 2

(= Musica Baltica Vol. 3)

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 59

4 von 5 Pfeifen Die wenig­sten Organis­ten wer­den mit dem Namen von Friedrich Wil­helm Markull (1816–87) etwas anfan­gen kön­nen, geschweige denn eines sein­er Musik­w­erke gespielt haben. Gründe hier­für mag es man­nig­fach geben: das übliche Schick­sal von Meis­tern der „zweit­en Rei­he“, meist zu Unrecht vergessen wor­den zu sein, oder – wie im vor­liegen­den Fall – aus Read more about Organ Works Vol. 2[…]

Franz Lehrndorfer – Live. Vol. 9: München 1966

Max Reger: Phantasie und Fuge über B-A-C-H op. 46 / Symphonische Phantasie und Fuge op. 57 / Phantasie über den Choral „Wie schön leucht’t uns der Morgenstern“ op. 40/1

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 60

4 von 5 Pfeifen Das große Reger-Jubiläum 2016 bescherte der Orgel­welt etliche neue (Gesamt-)Einspielungen an roman­tis­chen sowie zeit­genös­sis­chen Instru­menten und damit wesentliche Erken­nt­nisse über die wohl erforder­lichen Klan­gres­sourcen zur adäquat­en Darstel­lung von Max Regers bisweilen sper­rig erscheinen­den, jedoch immer großar­ti­gen Orgel­w­erken. Hat­te man in den zurück­liegen­den Jahrzehn­ten eher auf (teils sog­ar neo­barocke) Durch­sichtigkeit und zügige Read more about Franz Lehrn­dor­fer – Live. Vol. 9: München 1966[…]

Sigfrid Karg-Elert

Music for Piano and Organ

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 60

3 von 5 Pfeifen Die Pianistin Annikka Kon­t­­tori-Gustafs­­son (geb. 1953) studierte in ihrer Heimat Finn­land sowie in Det­mold und Berlin. Sie beschäftigt sich nicht nur mit finnis­ch­er Musik – ein weit­er­er ihrer Schw­er­punk­tfe ist die Musik Mes­si­aens. Sie konz­ertiert in Europa und den USA, außer­dem unter­richtet sie in Finn­land und gibt dort wie auch in Read more about Music for Piano and Organ[…]

Samuel Barber

Organ Works

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 61

1 von 5 Pfeifen Musik­er an sich gel­ten gemein­hin als ziem­lich eigen­bröt­lerisch, wobei speziell die Organ­istIn­nen unter ih­nen – zumin­d­est eine Großzahl – für sich noch ein­mal eine selt­same Spezies sui gener­is zu bilden scheinen. Sich als kreativ­er Kün­stler ein ver­meintlich unver­wech­sel­bares Pro­fil zu geben, ist heute mehr als ange­sagt, kann sehr rasch jedoch auch Read more about Organ Works[…]

Reformation und Romantik – Historische Orgeln in Hessen

Werke von Hermann Schellenberg, Johann Gottlob Töpfer, Samuel de Lange jr., Paul Friedrich Ernst Gerhardt und Hans Fährmann

Rubrik: CDs
erschienen in: organ 2018/02 , Seite 62

(ohne Wer­tung, da orgel­wis­senschaftliche Dou­men­ta­tion) Seit 2001 unter­hält das Lan­desamt für Denkmalpflege Hes­sen gemein­sam mit der Sparkassen-Kul­­turs­tiftung Hes­­sen-Thürin­­gen ein Förder­pro­gramm zur Restau­rierung his­torisch­er Orgeln in der Großre­gion. Bis 2017 kon­nten mit dieser Förderung über 130 Restau­rierung­spro­jek­te real­isiert wer­den. Für viele Kirchenge­mein­den war es mit Hil­fe der Bezuschus­sung von Seit­en dieser bei­den Insti­tu­tio­nen über­haupt erst möglich, Read more about Ref­or­ma­tion und Roman­tik – His­torische Orgeln in Hes­sen[…]