organ 2018/02

Stumm-Orgel in Mettenheim

  • Wind­dy­namis­che Orgeln in der Schweiz
  • Der Organ­ist Philip Hart­mann im Gespräch
  • Widor als Pianist und Klavierkom­pon­ist
  • CD zum Heft: Orgel der Gebrüder Stumm (1762)
Bestellen
Burkhard Schäfer im Gespräch mit dem Organisten, Kirchenmusiker und Musikwissenschaftler Philip Hartmann (Ulm)
Wolfram Adolph
Die Rokoko-Orgel der Gebrüder Stumm (1762) in der ehemaligen reichsgräflichen Schlosskirche St. Bartholomäus zu Mettenheim, Rheinhessen
Kerstin Denecke
Schweizer Orgelbau vom gotischen Schwalbennest bis zur postmodernen „Hyper-Orgel“
Wolfram Adolph
Das musikalische „Alter Ego“ des Schweizer Reformators Huldreich Zwingli – Ein musikgeschichtlicher Exkurs
Felix Friedrich
Charles-Marie Widor, der Klavierkomponist und Pianist
Stellungnahme von Klaus Beckmann (Herten) zum Beitrag von Siegbert Rampe "Ornamentik im norddeutschen Repertoire. Triller und andere Verzierungen bei Buxtehude, Reincken, Lübeck und Bruhns“ in organ 1/2018, S. 36–44

Rezensionen

A 21st-century completion of Bach’s Orgelbüchlein / Eine neu vervollständigte Fassung von Bachs Orgelbüchlein - Vol. 4: Christliches Leben und Wandel (Choräle 87–113)
10 Orgelwerke aus 4 Jahrhunderten
Bearbeitungen für Violine und Orgel von Josef Bloch, Moritz Deutsch und Louis Lewandowski
Johann Sebastian Bach
Werke von J. S. Bach, Sweelinck, Buxtehude, Böhm und Mendelssohn
Johann Gottfried Müthel (1728–88)
Friedrich Wilhelm Markull (1816–87)
(= Musica Baltica Vol. 3)
Max Reger: Phantasie und Fuge über B-A-C-H op. 46 / Symphonische Phantasie und Fuge op. 57 / Phantasie über den Choral „Wie schön leucht’t uns der Morgenstern“ op. 40/1
Sigfrid Karg-Elert
Samuel Barber
Werke von Hermann Schellenberg, Johann Gottlob Töpfer, Samuel de Lange jr., Paul Friedrich Ernst Gerhardt und Hans Fährmann
Werke von Charles Villiers Stanford, Arvo Pärt, James MacMillan, Herbert Howells, Olivier Messiaen, Charles Ives und Benjamin Britten