Martin Böcker

Älteste Klänge aus dem Alten Land

Die Orgel in der Kirche St. Bartholomäus in Mittelnkirchen (Altes Land)

erschienen in: organ – Journal für die Orgel 2019/03 , Seite 48

Immer wieder im Gespräch sind die großen Werke Arp Schnitgers etwa in Hamburg, Groningen, Stade oder Norden. Weniger bekannt ist, dass sich auch kleinste Dörfer mitunter prächtige Werke des begehrten und damit teuren Meisters leisteten. Eben der hohen Kosten wegen wurde vielleicht gerade auch dort verstärkt auf älteres Ma­terial zurückgegriffen, dass abseits der Städte überdauern konnte. In der Schnitger/Schreiber-Orgel von Mittelnkirchen, der mit 31 Registern nächstgrößten Orgel im Alten Land nach der Schnitger-Orgel in Neuenfelde, könnten sich die ältesten klingenden Dokument in der benannten Region befinden.