Markus Zimmermann im Gespräch mit Sixtus Lampl

Orgeln ohne Ende

Ein Besuch im Kultur- und Orgelzentrum Altes Schloss Valley (Oberbayern)

erschienen in: organ – Journal für die Orgel 2020/01 , Seite 32

Heute lagern im  Alten Schloss Valley, einem mittelalterlichen Amtsgebäude ca. 25 Kilometer südöstlich von München, und weiteren Depots des Anwesens viele, viele Orgelteile – und es kommt immer wieder etwas dazu. Die frühere Lehrerin Inge Lampl-Leid­gschwendner und ihr Mann Sixtus Lampl, vor seiner Pensionierung als Oberkonservator beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege tätig, kümmern sich nach Kräften um die gewaltige Sammlung und sind voller spannender, manchmal fast unglaublicher Geschichten darüber. Bis aus dem Chaos ein modernes Orgelzentrum wurde, war es ein langer und oft beschwerlicher, mitunter sogar aussichtsloser Weg ...