Mohrlok, Werner

Intelligente Stimmung

Auf dem Weg zur dynamischen Orgelstimmung

erschienen in: organ 2013/04 , Seite 46
Im gegenwärtigen Orgelbau tut sich manches auch hinsichtlich innovativer Stimmungstechnologien. Wie in organ 3/2012 gemeldet, ist aktuell die erste Pfeifen­orgel im Bau, welche anstelle einer „starren“, vorab fixierten Stimmung über ein dynamisches, sich permanent auto-optimierendes Stimmungssystem verfügt. Um was geht es bei musikalischer Stimmung ganz grundsätzlich, und was soll eine digital gesteuerte Stimmung eigentlich besser meistern können als die traditionellen (starren) Stimmungen? Im Nachstehenden gibt der Autor zu diesen Fragekomplexen ebenso instruktive wie detaillierte Antworten.

Cor­ri­gen­dum

Im Beitrag von Wern­er Mohrlok „Intel­li­gente Stim­mung. Auf dem Weg zur dynamis­chen Orgel­stim­mung“ hat­te sich der Fehler­teufel eingeschlichen: In Dia­gramm 3 sind die Noten­lin­ien nicht sicht­bar und Dia­gramm 10 wurde verse­hentlich unten beschnit­ten. Hier find­en Sie die Dia­gramme in kor­rek­ter Darstel­lung:

Diagramme_3_10