Christoph Hauser

Arbeitslose Pfeifen

Zum Potenzial der Fux-Orgel in der Klosterkirche Fürstenfeld

erschienen in: organ – Journal für die Orgel 2020/01 , Seite 28

Die Hauptorgel der ehemaligen Zisterzienser-Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt Fürstenfeld in der heutigen Großen Kreisstadt Fürstenfeldbruck, ca. 25 Kilometer westlich von München, wurde 1736 von Johann Georg Fux (1651–1738) gebaut. Die Fürstenfelder Orgel ist sein einziges erhaltenes Instrument und noch dazu in weit­gehend unverändertem Zustand, so dass es als eines der bedeutendsten Denkmäler des barocken Orgelbaus in Bayern gilt. Christoph Hauser ist seit 2014 Organist an der berühmten historischen Fux-Orgel. Er hat für uns die aktuelle organ-CD eingespielt.