Brandhorst, Jürgen

Symphonisches Kabinettstück

Die Orgelmanufactur Vleugels fertigte für München eine zweimanualige „Chororgel“ (14/II/P) in der Ästhetik Aristide Cavaillé-Colls

Rubrik: Neue Orgel
erschienen in: organ 2014/04 , Seite 47

Mit einem Fes­takt wurde im Novem­ber 2013 nicht nur das neu errichtete Gebäude der Neua­pos­tolis­chen Kirche in München-Laim eingewei­ht, son­dern auch dessen neue Orgel. Das Beson­dere: Die Orgel­man­u­fac­tur Vleugels aus Hard­heim (Baden) hat für den Kirchen­bau ein Instru­ment gebaut, das einen weit­ge­hen­den klan­glichen Nach­bau ein­er typ­is­chen Chororgel des franzö­sis­chen Orgel­bauers Aris­tide Cavail­lé-Coll (1811–99) darstellt. Es Read more about Sym­phonis­ches Kabi­nettstück[…]

Zimmermann, Markus

Polyglotte Noblesse

Eine neue Grenzing-Orgel für die Klosterkirche Maulbronn

Rubrik: Neue Orgel
erschienen in: organ 2014/03 , Seite 32

Drei Jahre lang dauerte allein die Restau­rierung der Abteikirche des ein­sti­gen Zis­terzienserk­losters und anerkan­nten UNESCO-Weltkul­­turerbes Maulbronn. Im Okto­ber 2013 wurde zulet­zt auch die neue Gren­z­ing-Orgel im Fest­gottes­di­enst feier­lich in Dienst genom­men. Das von der Werk­statt Gren­z­ing (El Papi­ol, Barcelona, Spanien) auf der West­em­pore errichtete dreiman­u­alige vollmech­a­nis­che Schlei­fladen­werk ver­fügt über 35 klin­gende Reg­is­ter. Seniorchef Ger­hard Gren­z­ing gilt Read more about Poly­glotte Noblesse[…]

Keggenhoff, Christoph

Selbstbewusste Eleganz

Die neue Seifert-Orgel der Dreifaltigkeitskirche zu Kaufbeuren (Allgäu)

Rubrik: Neue Orgel
erschienen in: organ 2014/02 , Seite 32

Die evan­ge­lisch-lutherische Stadtp­far­rkirche zur Heili­gen Dreifaltigkeit in Kauf­beuren an der Kaiser-Max-Straße ist der älteste gen­uin refor­ma­torische Kirchen­bau im All­gäu. Das lutherische Gotte­shaus ent­stand im Jahre 1604 durch Aus- und Umbau eines repräsen­ta­tiv­en Profan­gebäudes, dessen Exis­tenz ab 1504 urkundlich belegt ist. Im sel­ben Jahr hat­te es der Hab­s­burg­er Kaiser Maxi­milian I. zunächst erwor­ben, der häu­fig in Read more about Selb­st­be­wusste Ele­ganz[…]