d’Alvarenga, João Pedro

Eine Pretiose des portugie­sischen Orgelbarock

Die Orgel (1765) in São Vicente de Fora zu Lissabon

Rubrik: Instrument
erschienen in: organ 2014/03 , Seite 12

Die hellen post­manuelitis­chen Renais­sance­baut­en von Kirche und Kloster São Vicente de Fora thro­nen majestätisch über dem malerischen Alt­stadtvier­tel Graça im 1. Bair­ro der por­tugiesischen Haupt­stadt. Die im 18. Jahrhun­dert für die Klosterkirche errichtete Orgel (II/3107 Pfeifen) repräsen­tiert proto­typisch den gegenüber dem iberischen Nach­barn Spanien seit Beginn des 18. Jahrhun­derts zu dif­feren­zieren­den por­tugiesis­chen Orgel­ty­pus mit eigen­ständi­ger Read more about Eine Pre­tiose des portugie­sischen Orgel­barock[…]

Adolph, Wolfram

„The world’s most modern organ“

Die große Konzertorgel von Gerald Woehl im Studio Acusticum der Technischen Universität Luleå (Nordschweden)

Rubrik: Instrument
erschienen in: organ 2014/02 , Seite 8

Im nord­schwedis­chen Piteå nah­men Orgel-Ver­an­t­­wortliche rund um den bis vor kurzem dort lehren­den inter­na­tionalen Konz­er­tor­gan­is­ten und Kom­pon­is­ten Hans-Ola Eric­s­son die orgel­bauliche Her­aus­forderung an und errichteten 2013 im Stu­dio Acus­ticum der Tech­nis­chen Uni­ver­sität Luleå nach konzep­tionellen Ideen Eric­ssons Skan­di­naviens größte Orgel in ihrer Endgestalt mit über 200 Regis­tern und rund 9000 Pfeifen, gefer­tigt in der Mar­burg­er Read more about „The world’s most mod­ern organ“[…]

Die CD zum Heft

Hans-Ola Ericsson in concert. Einweihungskonzert der Woehl-Orgel im Studio Acusticum in Piteå, Schweden

Rubrik: Instrument
erschienen in: organ 2014/02 , Seite 16

Weit­ere Infos und Bestellmöglichkeit

Adolph, Wolfram

Das klingende Herz Norwegens

Zum 200. Jahrestag des Inkrafttretens der Verfassung Norwegens wird das große Steinmeyer-Opus 1500 (1929/30) im Trondheimer Nidaros-Dom restauriert

Rubrik: Instrument
erschienen in: organ 2013/03 , Seite 28

Die CD zum Heft

Pascal Reber „in concert“. Grandes Orgues Dubois (1766) Abbatiale Sts-Pierre-et-Paul | Wissembourg

Rubrik: Instrument
erschienen in: organ 2013/02 , Seite 19

Adolph, Wolfram

Eine autarke Orgel-Skulptur

Das Kloster Loccum in Niedersachsen hat eine neue Hauptorgel

Rubrik: Instrument
erschienen in: organ 2013/02 , Seite 42

Die nahe dem Stein­hud­er Meer bei Nien­burg gele­gene ehe­ma­lige Zis­terzienser­abtei Kloster Loc­cum, ältestes Predi­gersem­i­nar und zugle­ich Tagung­sein­rich­tung der evan­ge­lisch-lutherischen Lan­deskirche Han­novers, erhielt zum Jahreswech­sel anlässlich des 850-jähri­­gen Beste­hens eine neue Haup­torgel der Fir­ma Seifert (Keve­laer).