Orgelmixturen 2022

Vom 11. bis 22. Okto­ber 2022 find­en in der Kun­st-Sta­tion Sankt Peter Köln wieder das Inter­na­tionale Fes­ti­val für zeit­genös­sis­che Orgel­musik Orgelmix­turen statt. Michael Velt­man (Bild), seit 1. Jan­u­ar 2022 neuer Organ­ist in Sankt Peter und Organ­isator des Fes­ti­vals, spielt Werke von Ear­le Brown, Chris­t­ian Wolff, Michael Velt­man (UA), Dominik Susteck und Tobias Hage­dorn (Klan­gregie) Werke von Farhad Ilaghi Hos­sei­ni, Tobias Tobit Hage­dorn sowie Impro­vi­sa­tio­nen, Matthias Geut­ing gibt mit Evelin Degen (Bass­flöte) Werke von Farzia Fal­lah, Berthold Tür­cke, Moni­ka Szpyr­ka, Rolf Riehm und Ana Gnja­tovic (UA), Annie Bloch impro­visiert an der Orgel. Nicole Fer­rein (Stimme) begleit­et Michael Velt­man an der Orgel, Mar­gare­ta Hürholz spielt Werke von Jeff Beer (UA), Daniel Glaus, Francesco Fil­idei und Adri­ana Höl­szky, Bern­hard Haas Werke von Peter Maxwell Davies, Max Reger, Philipp Maintz, Ste­fan Wolpe, Robert HP Platz, Györ­gy Kurtág und Olivi­er Mes­si­aen. Das Fes­ti­val schließt mit NEULAND, ein­er Per­for­mance zum Abschluss der Orgelmix­turen mit Math­ias Her­rmann (Stimme/Performance) und Michael Velt­man an der Orgel.