All you need is …

Nach zwei Coro­na-Jahrgän­gen kann das 71. Musik­fest ION 2022 vom 24. Juni bis 3. Juli 2022 unter dem Mot­to „All you need is …“ erst­mals seine Idee ein­er neuen, zeit­gemäßen Fes­ti­valar­chitek­tur real­isieren. Inmit­ten der Pan­demie hat sich das Musik­fest ION weit­er­en­twick­elt: es ist in sein­er neuen Aus­rich­tung eine Plat­tform für die Musik in ihrer Auf­führung, Entwick­lung, prak­tis­chen Anwen­dung und the­o­retis­chen Reflex­ion. Das Musik­fest lädt ein zu musikalis­chen Höhen­flü­gen (u.a. VOCES8, RIAS Kam­mer­chor, Frieder Bernius, Eliot Quar­tett) und geht zugle­ich ins Wag­nis (Impro-Konz­ert mit Kirchenorgel und Ham­mond-Orgel, eine neu bear­beit­ete h‑Moll-Messe mit zeit­genös­sis­chen poet­is­chen Inter­ven­tio­nen). Zudem feiert die neue Konz­ertrei­he NIGHTFLIGHT ihre Pre­miere: hier gibt es vier Nachtkonz­erte in St. Martha in beson­derem Set­ting. Und hinzu gesellen sich ver­tiefende Ange­bote: Im neu ini­ti­ierten FORUM gibt es inter­na­tionale Meis­terkurse (etwa den Inter­na­tionalen Meis­terkurs für Impro­vi­sa­tion auf Tas­tenin­stru­menten mit Han­si Enzensperg­er und Mar­tin Sturm in St. Sebald), Work­shops, par­tizipa­tive Pro­jek­te (u. a. kön­nen Kinder die Orgel bis in ihr Inner­stes erkun­den) sowie Vorträge und Diskus­sio­nen. Auch sind Orgeln ‚by bike‘ zu entdecken.